< < Zurück zu allen Artikeln

Was ist was in einem Craft Beer, erfahren Sie hier

Die Craft-Beer-Branche in Amerika wächst rasant. In der Tat übertraf Craft Bier zum ersten Mal in der Geschichte den Anteil von 10%  an der gesamten US-Bierindustrie. Während die Craft-Beer-Industrie wächst, erlebte der Biermarkt insgesamt einen leichten Rückgang.

Was steht also hinter diesem Trend für das Craft Beer? Im Grunde ist ein Craft-Bier ein gut gemachtes und interessantes Bier, das tendenziell mehr kostet als die großen Makromarken, selbst wenn es sich um dieselbe Bierstilkategorie handelt. Craft Beer hat einen eigenen zu seinem Stil passenden Charakter,  der im allgemeinen gut zu bestimmten Speisen passt. Ein Craft-Bier kann importiert wedrden bzw. von einer kleinen Brauerei oder von einer größeren regionalen Brauerei  im Inland hergestellt werden. Es werden die besten Zutaten verwendet und die Brauer widmen sich ihrem Handwerk. Craft Beer zu trinken ist eine Kunst und die Verbraucher genießen die Erfahrung. Was macht also ein gutes Craft-Bier aus?

What is the what in craft beer?
Das gute Craft-Bier-Gefühl ist…

  • Zugeschnitten/Entwickelt für Kunden, die Qualität statt Quantität bevorzugen. “Trinke Qualität nicht Quantität.”Es ist die richtige Philosophie/Einstellung für die heutige Welt.
  • ist handgefertigt, genauso wie gutes Essen in einem Restaurant, mit dem Geschmack des lokal gebrauten.
  • Eine Kunst und im Gegensatz zu Herstellern sind Craft Brewers nicht auf Marktforschung angewiesen, um das nächste große Bier herzustellen. Der Craft Brewer ist inspiriert und genießt es, den nächsten neuen Geschmack zu kreieren.
  • Auswahlmöglichkeiten, Auswahlmöglichkeiten und weitere Auswahlmöglichkeiten. Eine viel breitere Auswahl an Biersorten als von großen Makrobrauern.
  • Bierstile enthalten normalerweise viel mehr Hopfen als bei jenem Makro-Brau.
  • Wie feiner Wein, geschmackhaft, lohnend und lässt sich wunderbar mit großartigem Essen kombinieren.
  • Hergestellt aus höherwertigen Grundmalzen aus teureren zweireihigen Gersten anstelle billiger sechsreihigen Gerste, die im Makrobrau verwendet werden.
  • Hergestellt mit Spezialmalzen, die teurer sind, sind stärker und bieten eine große Auswahl an Bieraromen.
  • In einer leichteren Version erhältlich, jedoch mit Mais und Reis hergestellt, die zwar billigere Zusatzgetreide sind, aber den Geschmack von Craft-Bier nicht mildern. Für die Herstellung von „leichtem“ Bier stellen Craft Brewers ein All-Malz-Rezept her.
  • Vor dreißig Jahren war Craft Beer kaum ein Begriff. Heute wird der Begriff Craft-Bier von jedem leidenschaftlichen Bierkenner bis zum durchschnittlichen Biertrinker gesprochen. Die Leute reden darüber, wollen es und haben sogar ein paar Favoriten.

Trotz der langen Laufzeit für die Herstellung von Craft-Bier besteht das letztendliche Ziel eines CraftBrewers darin, ein besseres Bier herzustellen. Egal wo Sie leben, es gibt definitiv einige großartige lokale Biersorten zur Auswahl.

Also, worauf warten Sie, genießen Sie ein kaltes….

Zurück nach oben