VERSCHLUSSINTEGRITÄT

Ein wesentlicher Schritt in dem Produktionsverfahren ist die Überprüfung des Behälterverschlusses. Hersteller investieren eine enorme Menge an Ressourcen, um Produkte für Verbraucher herzustellen, und es ist entscheidend, daß ihre Produkte bis zu dem Zeitpunkt geschützt sind, zu dem sie von Kunden verbraucht werden. Die Nichteinhaltung eines integralen Verpackungssystems birgt nicht nur ein Risiko für den Verbraucher, sondern erhöht auch den Abfall und Ausfallzeiten beim Hersteller. Das schmälert die Gewinne.

Die INTELLECT Closure Integrity-Lösung von FILTEC gewährleistet die Integrität von Verschlüssen.

INTELLECTPressure

INTELLECT AURATEC erkennt präzise und konsistent Nieder- / Hochdruck- und Leckagedefekte in Glas, Dose und PET. Das Inspektionssystem passt sich automatisch an, um die drei Achsen der bei der normalen Produktion üblichen Abweichungen während der Behälterpositionierung zu vereinfachen. Dadurch werden falsche Ausschussmengen reduziert. Somit spart man Zeit und Geld.

INTELLECTClosure

INTELLECT QUADVIEW verfügt über ein proprietäres optisches Design, das vier 180-Grad-Bilder jedes Verschlusses erzeugt und eine vollständige Inspektion des Behälters ermöglicht. Fortgeschrittene optische Techniken und Algorithmen untersuchen die runden Kanten, die Unterfalte, die Farbe und Textur, Schrägstellung und gebrochene Kappen sowie die geringste Unvollkommenheit.

Zurück nach oben